Deutsche Version Vacation in Hesse Nederlandse Versie Vacation in Hesse
8

castles

In the holiday region

Taunus


[show on map]
Absenden
(If you drag or zoom the map you have to push this button to actualize the result)

castles

 In the holiday region 

Taunus

Natur und Historie im Taunus



Das Mittelgebirge Taunus als Teil des rheinischen Schiefergebirges ist ein besonderes Erlebnis. Kaum eine andere Landschaft stellt sich dem Besucher so facettenreich dar, wie der Taunus.

Stellen Sie sich nur folgendes vor - Imposant ragt die Skyline der Metropole Frankfurt am Horizont auf, während Sie im malerischen, naturbelassenen Ambiente des Naturparks Hochtaunus Ihrem Erholungs- und Freizeiturlaub nachgehen können. „Wolkenkratzer und Fachwerk“, so beschreibt sich selbst die Messe-, Finanz- aber auch Göthe- und Kulturstadt Frankfurt am Main. So faszinieren in der Metropolregion Frankfurt Rhein-Main die Kontraste, zwischen Hochhäusern, Einkaufspassagen, Grünanlagen und kulturellen Schätzen.

Das 550 km lange Bodendenkmal, der Obergermanisch-Raetische Limes, auch UNESCO-Weltkulturerbe, erfährt mit dem Kastell Saalburg bei Bad Homburg große Bedeutung. Das Kastell mit seiner großen Wehrmauer ist originalgetreu rekonstruiert. Tauchen Sie in eine vergangene Zeit ein, wenn Sie durch die Porta Praetoria, dem Haupttor hindurch, Richtung Innenhof spazieren.

Gestalten Sie einen besonderen Familienausflug mit einem Besuch im Opel Zoo, der sich zwischen Kronberg und Königstein befindet. Familien und Tierfreunde sind herzlich Willkommen. Von Shetland Ponys bis Giraffen in einer authentischen Afrika Savanne- der namhafte Opel Zoo bietet, was man sich von einem Zoo verspricht.

Ein Museumsbesuch der anderen Art ist ein Aufenthalt im Freilichtmuseum Hessenpark bei Neu-Anspach. Fachwerkhäuser und Windmühlen aus alten Zeiten simulieren eine andere Realität, wie wir sie nur aus Erzählungen kennen.

Zahlreiche Burgen, Schlösser und Ruinen wie etwa das Schloss Braunfels in der Stadt Braunfels, das auch „hessische Märchenschloss“ genannt wird und die Burgruine Hohenstein bei Bad Schwalbach lassen das Herz von Mittelalterfreunden höher schlagen.

Sub-regions
Taunus

castles

Taunus

architectural monuments, castles
Hexenturm Idstein
65510 Idstein (Taunus)
ID: 18678
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Der Turm ist das älteste erhaltene Bauwerk Idsteins und das Wahrzeichen der Stadt. Er entstand in einzelnen Bauphasen um 1170, um 1240 und um 1500. Nach mehreren kleineren Um- und Anbauten im 18. Jahrhundert erhielt er 1810 sein heutiges Aussehen. Der volkstümliche Name "Hexenturm" folgt einer allgemeinen Mode des 19. Jahrhunderts und hat mit den Hexenverfolgungen, die im 17. J

Schloss Freudenberg
65201 Wiesbaden (Taunus)
ID: 16570
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Das Schloss Freudenberg in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden, Stadtteil Dotzheim ist seit 1993 ein Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens.

Das Schloss wurde 1904 von Paul Schultze-Naumburg als Palais inmitten eines Parks errichtet. Auftraggeber waren der Maler James Pitcairn-Knowles (1863-1954) und Marie Eugénie Victoria Guérinet (1870-1959). Das Paar bewohnte das Schloss

Schwalbacher Burg
65824 Schwalbach (Taunus)
ID: 16632
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Die Überreste der Schwalbacher Burg (erstmals urkundlich erwähnt im Jahre 1345) wurden um 1960 geschleift, um Platz für einen Baumarkt (heute: Moos) zu machen.

Im Jahre 1213 treten erstmals die Ritter von Schwalbach (Henricus de Swalebach und sein Bruder Hartmudus) in einer Schenkungsurkunde an das Kloster Eberbach auf. Die Familie von Schwalbach stirbt 1569 im Mannesstamm aus.

Burg Eppstein
65817 Eppstein (Taunus)
ID: 16620
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Die Burg Eppstein ist eine Burgruine über der hessischen Stadt Eppstein im Main-Taunus-Kreis. Auf der Spitze eines Bergrückens errichtet und durch einen Halsgraben vom Bergrücken getrennt, handelt es sich bei ihr um eine typische Spornburg. Sie war die Hauptresidenz der Herren von Eppstein, die sich nach ihrer Stammburg nannten.

Bis zum Beginn des 14. Jahrhunderts hatte sich am Fuße der Burg eine
castles
Burgruine Oberreifenberg
61389 Schmitten (Taunus)
ID: 16324
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Im Ortsteil Oberreifenberg befindet sich die Burgruine des Geschlechts der Reifenberger, vermutlich im 12.Jahrhundert angelegt und im 14. Jahrhundert ausgebaut. Mächtiger runder Bergfried, rechteckiger, sechsgeschossiger Wohnturm mit Aussichtsplattform, vier Meter starke Schildmauer, in den Fels gehauene Pulverkammer - ein Sinnbild der Wehrhaftigkeit.

Burg Königstein
61462 Königstein (Taunus)
ID: 16381
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Die Burg Königstein gehört zur hessischen Stadt Königstein im Taunus und ist deren Wahrzeichen. Sie ist eine der größten Burgruinen Deutschlands.

Benachbart ist die Burgruine Falkenstein nordöstlich, in etwa 1,5 Kilometer Luftlinie, und die Burg Kronberg südöstlich, in circa 4 Kilometer Luftlinie.

Die Burg, die sich heute im Besitz der Stadt Königstein befindet, ist ganzjährig für Besucher geöff

Schloss Bad Homburg
61348 Bad Homburg vor der Höhe (Taunus)
ID: 16314
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Schloss Homburg in Bad Homburg vor der Höhe war die Residenz der Landgrafen von Hessen-Homburg und nach 1866 Sommerresidenz der preußischen Könige und deutschen Kaiser.

Das Schloss hat die Gestalt eines Rechtecks - mit einer runden Ecke zum Schlosspark – bei einer Seitenlänge von 120 Metern (von Ost nach West) und 100 Metern (von Süd nach Nord). Der Gesamtbau ist in zwei Innenhöfe unterteilt: den
castles, castles
Kastell Saalburg
61348 Bad Homburg vor der Höhe (Taunus)
ID: 16312
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Die Saalburg ist ein auf dem Taunuskamm nordwestlich von Bad Homburg v. d. Höhe gelegenes ehemaliges Kastell des römischen Limes. Das Kohortenkastell befindet sich unmittelbar westlich der heutigen Bundesstraße 456, etwa auf halbem Wege zwischen der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe und der Gemeinde Wehrheim im Hochtaunuskreis. Es gilt als das best erforschte und am vollständigsten rekonstruierte Kaste