Deutsche Version Vacation in Hesse Nederlandse Versie Vacation in Hesse
19

architectural monuments

In the holiday region

Spessart-Kinzigtal


[show on map]
Absenden
(If you drag or zoom the map you have to push this button to actualize the result)

architectural monuments

 In the holiday region 

Spessart-Kinzigtal

Urlaub im Spessart



Der Spessart ist ein beliebtes Reiseziel. Nicht zuletzt als Erholungsgebiet, sondern auch weil es eine Vielfalt an historischen und kulturellen Attraktionen parat hält. Bekannt für den Spessart ist das Wasserschloss Mespelbrunn, welches abgelegen zwischen Frankfurt am Main und Würzburg liegt.

Hier finden Sie auch viele Wanderwege, wie der Eselsweg, der über den Hauptkamm des Spessarts läuft oder dem mittelalterlichen Handelsweg, die Birkenhainer Straße.

Attraktives Ausflugsziel im Spessart ist die Stadt Aschaffenburg. Sie punktet nicht nur als Einkaufsstadt, sondern auch historisch. Zu erwähnen ist die Stiftsbasilika St. Peter und Alexander aus dem 10. Jahrhundert. Bedeutende Artefakte aus der Sakralkunst, das romanische Kruzifix oder die „Beweinung Christi“ von Grünewald, sprechen anspruchsvolle historisch wie religiös interessierte Besucher an.

Im hessischen Teil des Kinzigtals , dort wo die Kinzig hindurch fließt, die den Namen Main-Kinzig-Kreis begründet, können Sie besonders im Sommer schöne Stunden am Stausee bei Ahl verbringen. Dieser liegt zwischen der Kurstadt Bad Soden-Salmünster und sein Geheimnis liegt im Solewasser, welches bei Menschen mit Schmerzen im Knochenapparat gesundheitsfördernd wirkt. Die Kinzig fließt westlich von Schlüchtern Richtung Südwesten direkt an die Grenze des nördlichen Vogelsberg und dem südlichen Spessart.

Spaß für die ganze Familie verspricht der Erlebnispark Steinau an der Straße mitten in der Region Bergwinkel. Blumenanlagen und Tiergehege finden Sie dort wie auch Fahrgeschäfte. Etwa die Rodelbahn und die Eisenschienenhochbahn.

Mögen Sie Märchen und besonders die der Gebrüder Grimm? Dann besuchen Sie Hanau, die Brüder Grimm-Stadt östlich des Rhein-Main-Gebiets, dort wo die Kinzig in den Main mündet. Hanau gilt als kulturelles Zentrum des Main-Kinzig-Kreises. Unbedingt zu erwähnen sind die Wasserburg und die Stadtmauer in der Altstadt. Als Stätte der Goldschmiedekunst hat Hanau sich ebenfalls einen Namen gemacht und ist von industrieller Bedeutung - damals wie heute.

architectural monuments

Spessart-Kinzigtal

parks, architectural monuments, stadium
Wilhelmsbad
63450 Hanau (Spessart-Kinzigtal)
ID: 16958
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Wilhelmsbad ist eine ehemalige Kuranlage in Hanau, heute im Stadtteil Kesselstadt gelegen und ein Staatspark in der Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen.

Nach der Gründungssage haben zwei Kräuterfrauen 1709 eine Quelle im Wald gefunden, der aufgrund ihrer reichhaltigen Mineralisation eine heilende Wirkung zugesprochen wurde.

Die Bade- und Parkanlage wurde ab 1777 auf Geheiß des
, museums, architectural monuments
Sehenswertes in Steinau
36396 Steinau (Spessart-Kinzigtal)
ID: 16972
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Theater

- Das Marionettentheater „Die Holzköppe“


Museen

- Brüder Grimm-Haus (Bild 1)
- Museum Steinau ...das Museum an der Straße
- Das Schloss-Museum (Bild 2)
- Privatmuseum für historische Gebrauchsgüter


Bauwerke

- Renaissance-Schloss (16. Jahrhundert, Bild 2)
- Amtshaus (erbaut 1562), heute Brüder Grimm-Haus, die Brüder Grimm lebten hier von 1791-1796 (Bild 1)
- Katharinenkirche - vermut
architectural monuments, architectural monuments, castles
Sehenswertes in Erlensee
63526 Erlensee (Spessart-Kinzigtal)
ID: 16980
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Im Ortsteil Langendiebach gibt es viele Sehenswürdigkeiten, darunter ist die Alte Schule Langendiebach, die Stadtmauer mit den gut erhaltenen Wehrtürmen, der alte Bahnhof, die Fachwerkbauten und der alte Dorfbrunnen.

In Rückingen kann man das alte Römerbad, das Schlösschen und die Wasserburg bewundern.


Bauwerke

- Wasserburg
- Römerbad
- Altstadt Langendiebach
- Altstadt Rückingen
- Diverse Kul
architectural monuments, architectural monuments
Hof Trages
63579 Freigericht (Spessart-Kinzigtal)
ID: 16986
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Hof Trages ist ein Gutshof, der wahrscheinlich auf eine Rodung im 9. Jahrhundert zurückgeht. Im 14. Jahrhundert werden 2 Höfe erwähnt: Vorder und Hinter Drages. Dem Peter von Dragus wird 1358 das Land durch die Ronneburger verwüstet. 1374 übergaben laut Urkunde Arnulf von Drages, seine Frau und 5 Söhne ihren Hof „Zum Trages“ dem Herrn Ulrich von Hanau und erhielten den Hof als erbliches Lehen zurü
architectural monuments, architectural monuments
Sehenswertes in Großkrotzenburg
63538 Großkrotzenburg (Spessart-Kinzigtal)
ID: 16989
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Römerkastell

Als Sehenswürdigkeit ist vor allem der erhaltene Teil des Römerkastells zu erwähnen. Dieser besteht aus einem Eckturm, der als älteste oberirdische römische Bauwerk diesseits des Rheins gilt und einem Teil der Mauer des Kastells, das sich direkt an den Turm anschließt.


Römerbrücke

Außerdem wurden an und im Main Reste einer Römerbrücke gefunden auf die auch ein kleines Modell diese
castles, architectural monuments,
Sehenswertes in Sinntal
36391 Sinntal (Spessart-Kinzigtal)
ID: 17001
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Bauwerke

- Burgruine Schwarzenfels
- Huttenburg Altengronau
- Eisenbahnviadukt Jossa
- Judenfriedhof Altengronau


Naturdenkmäler

- Auwiesen von Altengronau (Heimat der extrem gefährdeten Schachblume (Fritillaria meleagris))


Sport

- Freischwimmbad (Waldschwimmbad) in Sterbfritz
- Freischwimmbad in Altengronau
- Tennis-Verein Sterbfritz
architectural monuments, architectural monuments
Hexenturm
63571 Gelnhausen (Spessart-Kinzigtal)
ID: 16953
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Der Hexenturm ist ein original erhaltener Geschützturm aus der Mitte des 15. Jahrhunderts. Erbaut wurde er zwischen 1447 und 1478 während der Hussitenkriege, um die Stadt gegen Angriffe der Taboriten (einer radikalen Gruppe von Hussiten) zu schützen. Deren Bewaffnung umfasste nämlich auch kleinere Belagerungsgeschütze. Da diese auf Wagen des Trosses fest montiert waren, stellten sie eine in dieser

Romanisches Haus
63571 Gelnhausen (Spessart-Kinzigtal)
ID: 16952
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Das besonders an der Schauseite mit staufischen Bauelementen reich verzierte Gebäude am Untermarkt war im Mittelalter Sitz des kaiserlichen Vogts und des kaiserlichen Gerichts der Reichsstadt, dann wohl auch von Bürgermeister und Rat, bis diese in das Rathaus am Obermarkt, ein ehemaliges Handelshaus, umzogen. Das Romanische Haus ist heute im Besitz der evangelischen Kirchengemeinde, das mittelalte

Neustädter Rathaus
63450 Hanau (Spessart-Kinzigtal)
ID: 16961
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Das Neustädter Rathaus ist das Rathaus der Stadt Hanau.

Das Neustädter Rathaus in liegt im Zentrum der früheren Hanauer Neustadt, am Marktplatz. Vor dem Neustädter Rathaus steht seit dem Ende des 19. Jahrhunderts das Nationaldenkmal der Brüder Grimm. Das Gebäude ist in einer Achse mit der Wallonisch-Niederländischen Kirche, der zentralen Kirche in der Neustadt Hanau, platziert. Die Sichtverbindun

Gebrüder Grimm Denkmal
63450 Hanau (Spessart-Kinzigtal)
ID: 16964
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Das Gebrüder Grimm Denkmal steht in Hanau auf dem Marktplatz. Das Denkmal wurde 1895 vom Architekten Syrius Eberle errichtet und wurde am 18. Oktober 1896 der Öffentlichkeit präsentiert. Im Hintergrund des Bildes ist das Hanauer Rathaus zu sehen.

Sehenswürdigkeiten in Langenselbold
63505 Langenselbold (Spessart-Kinzigtal)
ID: 16965
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Wichtigste Sehenswürdigkeit ist die evangelische Kirche, eine sogenannte Querkirche, die von 1727 bis 1735 erbaut wurde. Sie bildet gemeinsam mit dem barocken Langenselbolder Schloss und dem dazu gehörenden Schlosspark das Schlossensemble. Heute beherbergt das Schloss die Stadtverwaltung, ein Jugendzentrum, ein Kongresszentrum sowie das Heimatmuseum.

Ein weiterer Ort kultureller Veranstaltungen i

Sehenswürdigkeiten in Schlüchtern
36381 Schlüchtern (Spessart-Kinzigtal)
ID: 16969
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

- Bergwinkel-Heimatmuseum im „Lauter'schen Schlösschen“
- „Alte Synagoge“ – dient heute als Kulturhaus mit Kino, Kabarett, Theater, Autorenlesungen und Jazzkonzerten
- Kriegsgräberstätte

Marköbler Stadtmauer
63546 Hammersbach (Spessart-Kinzigtal)
ID: 16992
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Von der weitgehend abgerissenen Marköbler Stadtmauer, die im Mittelalter außen von einem 14 m breiten und 3 m tiefen Graben mit Gebück-Hecke umgeben war, steht noch das Untertor (Gelnhäuser Pforte), das im Obergeschoss als Gefängnis diente und das Stadtwappen des Marköbler Gerichts mit Richtschwert (übernommen ins Hammersbacher Gemeindewappen) trägt, sowie ein Wehrturm am ehemaligen Obertor (Röder

Marköbler Rathaus
63546 Hammersbach (Spessart-Kinzigtal)
ID: 16993
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Der bis 1986 als Gemeindeverwaltung genutzte Marköbler Rathausbau in Fachwerk von 1686 (1987/88 restauriert) ersetzt ein älteres Spilhaus ((Vorläufer des heutigen Rathauses) aus der Zeit vor dem 30-jährigen Krieg (1391 erstmals erwähnt). Dieses diente im Untergeschoss als Weinkeller, im offenen Erdgeschoss als Markthalle und im Obergeschoss als Gericht, Archiv und Verwaltungssitz. Ein Marktbrunnen
architectural monuments
historische Mühlen in Bad König
64732 Bad König (Spessart-Kinzigtal)
ID: 15911
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Drei Mühlen
Mitten zwischen Bad König und Kimbach findet man die Drei Mühlen. Die älteste davon ist die Grohmühle in der Kimbacher Straße 215. Sie wird bereits im Gültbuch von 1477 erwähnt. Das heutige Mühlengebäude ist ein stattlicher Fachwerkbau zum großen Teil aus dem 18. Jahrhundert. Man findet dort aber auch noch Teile der spätmittelalterlich Fachwerkkonstruktion. Mühle und Reste des Mühlgr
architectural monuments
Gedenkstätten in Bad König
64732 Bad König (Spessart-Kinzigtal)
ID: 15905
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Grabstätte der Familie Lien
Die Grabstätte der Familie Lien wurde etwa im Jahr 1896 von Georg Lien errichtet. Er der angesehene Unternehmer starb selbst im Jahre 1923. Die Grabstätte ist mit hervorragenden schmiedeeisernen Gitter umgeben. Das Grabmonument ist eine Ädikula aus schwarzem Marmor, die die Figur einer Trauernden enthält.

Weyprecht Monument
Auf dem Friedhof von Bad König befindet
castles, parks, museums
Der Schloplatz Bad König mit altem und neuen Schloss
64732 Bad König (Spessart-Kinzigtal)
ID: 15900
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Altes Schloss
Am südlichen Ende des Schlossplatzes liegt erhöht das ehemalige Residenzschloss der Grafen von Erbach Schönberg. Das auf das Jahr 1559 zurückreichende Gebäude des Alten Schlosses hat eine breite, vielachsige Front und dominiert mit seiner Größe den gesamten Schlossplatz. Der steinerne Unterstock stammt noch aus dem 15. bis 16. Jahrhundert. Nach der Mitte des 18. Jahrhunderts wurde i

Baudenkmäler in Bad König
64732 Bad König (Spessart-Kinzigtal)
ID: 15903
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Wacht am Rhein
In der Bahnhofstraße 8 befindet sich das Eckhaus "Wacht am Rhein" in ortsprägender Lage. In ihm befindet sich heute eine Gaststätte. Das Bauwerk ist ein typisches Erzeugnis aufkommender kurstädtischer Bautätigkeit kurz nach 1900. Es ist ein zweistöckiger historisierender Fachwerkbau mit Walmdach. An der abgefassten Ecke des Bauwerks befindet sich ein pittoresker behelmter Diagonal
architectural monuments
Fachwerkhäuser in Bad König
64732 Bad König (Spessart-Kinzigtal)
ID: 15902
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Schwimmbadstraße 8
In der Schwimmbadstraße 8 befindet sich das große Wohnhaus einer aufgelassenen Hofreite, welches heute als Appartementhof für Feriengäste genutzt wird. Es ist ein vorzüglicher, dreizoniger Fachwerkbau von klassizistischer Strenge. Es stammt aus dem Jahre 1818, so steht es auf dem Sims aus Bundsandstein über der Kellertür. Im Zuge der Renovierung im Jahre 1990 ist dieser Fachwe