Deutsche Version Vacation in Hesse Nederlandse Versie Vacation in Hesse
Information about this offerer:

Click the image to enlarge
Adress on the map


Address

Neustädter Rathaus


63450 Hanau

Offers



Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Das Neustädter Rathaus ist das Rathaus der Stadt Hanau.

Das Neustädter Rathaus in liegt im Zentrum der früheren Hanauer Neustadt, am Marktplatz. Vor dem Neustädter Rathaus steht seit dem Ende des 19. Jahrhunderts das Nationaldenkmal der Brüder Grimm. Das Gebäude ist in einer Achse mit der Wallonisch-Niederländischen Kirche, der zentralen Kirche in der Neustadt Hanau, platziert. Die Sichtverbindung wird durch die Paradiesgasse hergestellt.

Das im barocken Stil erbaute Neustädter Rathaus mit seinem Walmdach mit Mansarden wurde 1723–33 von Christian Ludwig Hermann entworfen. Mehr als hundert Jahre nach der Gründung der Hanauer Neustadt und mehreren Provisorien kam es am 11. Juni 1725 unter der Regierung des Grafen Johann Reinhard III. zur Grundsteinlegung für ein eigenes Rathaus der Neustadt. Der Bau wurde 1733 abgeschlossen.

Die Fassade ist aus rotem, fränkischen Sandstein errichtet. Der Frontgiebel am Dach zeigt das Doppelwappen des Grafen Johann Reinhard III. und seiner Frau, Friederike von Brandenburg-Ansbach. Rechts und links wird es von zwei allegorischen Frauenfiguren als Symbol für Gerechtigkeit und Frieden geschmückt. Zur linken die Gerechtigkeit mit ihren Symbolen Waage, Zepter und Adler mit Schwert zu ihren Füßen. Zur Rechten der Frieden mit goldener Fackel, Buch und dem Kranich zu Füßen. Der Kranich symbolisiert Wachsamkeit und Sicherheit. Am gußeisernen Balkon ist das farbige, vergoldete Wappen der Neustadt mit der Jahreszahl 1733 angebracht.

Das Gebäude drückt das Selbstbewusstsein der Neustadtgründer aus, die dieses sehr repräsentative Gebäude, auch ein gebautes Symbol ihrer Selbstverwaltung, in die Mitte der Stadt stellten.