Deutsche Version Vacation in Hesse Nederlandse Versie Vacation in Hesse
Information about this offerer:
Adress on the map


Address

Gedänkstätte Mönchberg

Mönchberg 8
65589 Hadamar

Offers



Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

In der NS-Tötungsanstalt Hadamar auf dem Gelände des Altbaus des heutigen Zentrums für soziale Psychiatrie (ZSP) (Psychiatrische Klinik) auf dem Mönchberg in Hadamar / Hessen wurden zwischen Januar 1941 und März 1945 im Rahmen der sogenannten Euthanasie etwa 14.500 Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen in einer Gaskammer, durch tödliche Injektionen und Medikationen sowie durch vorsätzliches Verhungernlassen ermordet. An dieses Verbrechen erinnert heute die Gedenkstätte Mönchberg.

1953 wurde in der Eingangshalle des Psychiatrischen Krankenhauses Hadamar ein Wandrelief angebracht. 1964 wurde der Friedhof, auf dem die Toten der Jahre 1942 bis 1945 liegen, umgestaltet durch den Kirchenpräsidenten der Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Pfarrer Martin Niemöller der Öffentlichkeit übergeben. 1983 entsteht die erste Ausstellung. 1991 wurde eine neue (Dauer-)Ausstellung durch den Landeswohlfahrtsverband der Öffentlichkeit präsentiert. 2002 wurde zum Projekt „Opferliste“ aufgerufen.