2 Vacation in the valley of the river Lahn - Holiday flats, hotels, restaurants, ...
Deutsche Version Vacation in Hesse Nederlandse Versie Vacation in Hesse

Vacation

 In the holiday region 

Lahntal

Ferienregion Lahntal



Description follows.

Holidays in the vacation region

Lahntal

holiday houses
Ferienhauspark am Baumgarten Familie Pitzer
35075 Gladenbach (Lahntal)
ID: 18721

Holidays with Pitzer in Hessen, Germany

• comfortable houses in calm area

Römershausen in Hessen (Marburg Biedenkopf) is a commune of the Kneipp and Health resort Gladenbach, with approx. 400 inhabitants. It lies in the midst of a wonderful mixed woodland area. There are only few landscapes in Germany that could be said to be so beautiful.

Here you can expect well-e
hotels, guest houses, restaurants, biergarten
Tannenhof - Hotel- und Restaurant/ Region Limburg - Weilburg
35794 Mengerskirchen (Lahntal)
ID: 18642
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com


Herzlich Willkommen im Tannenhof - Hotel- und Restaurant/ Region Limburg - Weilburg

Wir sammeln keine Sterne, sondern die Herzen unserer Kunden!

Idyllisch gelegen, am Waldsee mit Freiterrasse können Sie den Alltag für eine Weile hinter sich lassen und gewinnen Sie neue Lebensfreude in der Atmosphäre eines familiär geführten Hotels und Restaurant, im gem&uum
biergarten, restaurants, hotels, guest houses
Landgasthof Bei Kleins an der B 49 und R 7 Region Lahn (Hessen)
35792 Löhnberg (Lahntal)
ID: 16541
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com


Landgasthof Bei Kleins

Unser völlig neuerbauter Hoteltrakt wurde im April 2002 fertiggestellt und befindet sich in 300 m Entfernung von der Laneburg.

Unser Haus bietet
• Gewölbekeller mit 35 Plätzen 
• einen teilbaren Gesellschaftsraum mit 50 Plätzen
• Gaststube mit 40 Plätzen 
• Thekenbereich mit 20 Sitzp
museums
Kur- und Stadtmuseum
56130 Bad Ems (Lahntal)
ID: 12797
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Die Nutzung des Emser Wassers, der Alltag im Kurort für berühmte Gäste aber auch Dienstmädchen, welche Ausflugsziele lockten früher und heute - in vielen Facetten wird das Leben im Emser Bad gezeigt. Die Ur- und Frühgeschichte beweist, dass die Siedlungsgeschichte an diesem Abschnitt der Lahn bis in die Jungsteinzeit zurück reicht. Die Römer
park
Botanischer Garten
35390 Gießen (Lahntal)
ID: 18648
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com


Mitten in der Stadt Giessen liegt der schöne knapp 4 ha große Botanische Garten mit vielen verschiedenen Pflanzen und alten Bäumen. Sie finden hier Ruhe vom gestressten Alltag und auch romantische Liebespaare finden hier ein verträumtes Fleckchen.

Zahlreiche im Schatten aufgestellte Bänke sorgen für die Gelegenheit zum Entspannen und Beobachten. Während der

Familienbad Freier Grund
57290 Neunkirchen im Siegerland (Lahntal)
ID: 20471
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

In Neunkirchen-Salchendorf, an der Einfallstraße vom Autobahnzubringer Wilnsdorf, finden Sie unser Ganzjahreshallen- und Freibad. Dort können Sie zu zivilen Preisen einen ganzen Tag verleben.

Tageskarte: Jugendliche 3,- € ,  Erwachsene  4,- €, Familien 8,- € Öffnungszeiten: DI, FR, SO, Feiertags  ab 9.00 Uhr; MO, MI, DO ab 14.00 Uhr  Sa ab&n
winter-sports
Skigebiet Sackpfeife- Schneespass im Rothaargebirge
35216 Biedenkopf (Lahntal)
ID: 20083
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Günstige Schneeverhältnisse im Winter machen den Berg zu einem beliebten Wintersportgebiet mit Abfahrt- und Langlaufmöglichkeit. Auch wenn im Tal die Schneeverhältnisse zu wünschen übrig lassen, ist auf dem Sackpfeifenplateau noch Langlauf möglich. Ein beliebtes Winterwandergebiet für ausgedehnte Spaziergänge - unter schneegepuderten Bäumen und str
churches & monasteries
Pfarrkirche St. Martin
56112 Lahnstein (Lahntal)
ID: 19311
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Die Pfarrkirche St. Martin gibt in harmonischer Bauweise die Entwicklung von Stadt und Kirche in vier verschiedener Baustilen wieder.
Den festlichen Rahmen für die Gottesdienste gibt eine sehr wertvolle Orgel.  Ursprünglich 1742 von Johann Michael Stumm aus Rhaunen im Hunsrück gebaut, füllt die Orgel nach Renovierungen im Jahre 1968 und 1985 auch heute noch nac
museums
Das Stadtmauerhäuschen
56112 Lahnstein (Lahntal)
ID: 19310
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Eine Nebenstelle des Museums ist das Stadtmauerhäuschen in der Hintermauergasse 19. Das um 1700 erbaute Fachwerkgebäude diente einst als Herberge der Nachtwächter und später als Wohnhaus. Um 1900 lebte hierin ein Ehepaar mit acht Kindern. 1975 wurde das Gebäude von der Stadt gekauft und in den Jahren 1981/82 saniert. Anschließend wurde es liebevoll von Lahnstein
museums
Wehrgang und Hexenturm
56112 Lahnstein (Lahntal)
ID: 11270
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Die nordöstliche Ecke der alten Stadtbefästigung wurde ab dem Jahre 1324 erbaut. Im Turm befindet sich das Lahnsteiner Heimatmuseum. Besichtigungen sind im Rahmen der Stadtführungen von Mai bis September um 14:00 Uhr sowie für Gruppen nach Vereinbarung möglich.
architectural monuments
Altes Rathaus
56112 Lahnstein (Lahntal)
ID: 11272
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Der Rheinische Fachwerkbau mit seiner gotischen Halle im Erdgeschoß stammt aus dem 15. Jahrhundert. Dort befanden sich einst die Markthalle und die Gerichtslaube. Das Obergeschoß wurde um 1540 erneuert. Besonders auffällig ist der barocke Glockendachreiter mit der alten Feuerglocke. Im innern des Gebäudes sind noch reste der mittelalterlichen Malerei und der barocken Stuckdecke erhalten. Heute bef
churches & monasteries
Johanniskloster
56112 Lahnstein (Lahntal)
ID: 11274
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Das romantische Pfeilerbasilika mit Seitenschiffemporen und Westturm wurde um das Jahr 1130 erbaut. An gleicher Stelle stand schon 950 eine kleinere Kirche. Der Ostturm stürzte im Jahre 1844 ein. Das Kirchenschiff brannte 1794 ab. Der Wiederaufbau erfolgte im Jahre 1856. Kirche und Kloster sind heute Obhut der Patres der Genossenschaft vom heiligsten Herzen Jesu und Maria. Angeschlossen ist ein Gy
churches & monasteries
Allerheiligenbergkapelle
56112 Lahnstein (Lahntal)
ID: 11275
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

1671 erbaute der Frühmesser Joh. Ph. Trabach eine Kapelle und Eremitage auf dem Allerheiligenberg, die 1919 in die Klostergebäude der Missionsgesellschaft der Hünfelder Obladen einbezogen wurde. Die neugotische Kirche wurde in den Jahren 1895 - 1901 erbaut. Gottedienst an Sonn- und Feiertagen jeweils um 9.30 Uhr.
architectural monuments
Wirtshaus an der Lahn
56112 Lahnstein (Lahntal)
ID: 11276
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Der Zollturm der Kurfürsten von Trier wurde im Jahre 1348 erbaut. Der Pavillonartige Fachwerkbau mit dem geschweißten Dach und Laterne stammt aus dem Jahre 1741. Das Wirtshaus ist ein dreigeschossiger Fachwerkbau mit steinernem Erdgeschoss und wurde 1697 erbaut. Am 18. Juli 1774 verliess Goethe auf seiner Lahnfahrt das Schiff um mit Lavater und Basedow hier das Mittagsmahl einzunehmen. Dienstag b
museums
Kleines Bergbaumuseum Friedrichssegen
56112 Lahnstein (Lahntal)
ID: 12798
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Mit u. a. einem 7,25 m langem Modell "Friedrichssegener Tal"
tourist services
Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.
56130 Bad Ems (Lahntal)
ID: 15491
We – the team of Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems – would like you to feel well here with us. No matter, whether you want to visit Bad Ems to recover or to be active, whether you are here for health reasons or whether you want to enjoy art and culture – we want to make your stay in Bad Ems become a great experience. Please find hereafter a list comprising our service for you:


Reservation o

Gedänkstätte Mönchberg
65589 Hadamar (Lahntal)
ID: 16508
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

In der NS-Tötungsanstalt Hadamar auf dem Gelände des Altbaus des heutigen Zentrums für soziale Psychiatrie (ZSP) (Psychiatrische Klinik) auf dem Mönchberg in Hadamar / Hessen wurden zwischen Januar 1941 und März 1945 im Rahmen der sogenannten Euthanasie etwa 14.500 Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen in einer Gaskammer, durch tödliche Injektionen und Medikationen sowie durch vo
churches & monasteries
Synagoge Hadamar
65589 Hadamar (Lahntal)
ID: 16509
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Die Synagoge in Hadamar ist das ehemalige Gebetshaus der jüdischen Gemeinde der Stadt. Sie wurde zwischen 1839 und 1841 im Zentrum der Stadt gegenüber dem St. Anna-Krankenhaus errichtet. Der schlichte eingeschossige Bau steht von der Straße zurückgesetzt. Er diente bis zur Reichspogromnacht im November 1938 als Gotteshaus.

Erste Hinweise auf jüdisches Leben in der Stadt stammen aus dem Jahr 1641.
castles
Burg Gleiberg
35435 Wettenberg (Lahntal)
ID: 18646
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com


Machen Sie einen Ausflug nach Wettenberg und schauen sich die imposante Burg Gleiberg an.

Die Burg liegt auf dem gleichnamigen Berg Gleiberg und ist 308 Meter hoch. Sie besteht aus der Uner- und Oberburg, die sich nicht nur von der Höhenlage unterscheiden, sondern auch altersmäßig. Sie wurde im Jahre 1103 zerstört. Im 12. Jahrhundert wieder aufgebaut und  im 30-j&aum
leisure enterprises, museums
Holz+Technik Museum
35435 Wettenberg (Lahntal)
ID: 18596
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com


Hessens einzigartiges Museum rund um´s Holz

Das in Hessen einzigartige „Holz+Technik Museum“, führt den Besucher interaktiv  in das spannende Thema der Waldwirtschaft und Waldbewirtschaftung ein und beantwortet die Frage : Was ist alles aus Holz ? Insbesondere die Tradition, die Entwicklung und das „heute“ werden dem Besucher zum selber- „Erleben,

Burg Staufenberg
35460 Staufenberg (Lahntal)
ID: 16839
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Sie wurde 1233 erstmals urkundlich erwähnt und Stouphenberch (der "Felsenberg") geschrieben. Damals befand sich die Burg im Besitz der Grafen zu Ziegenhain, welche Vögte der Abtei Fulda waren und die Burg im 12. Jahrhundert zum Schutz fuldischen Besitzes in der Gegend erbaut hatten. 1273, während eines Krieges zwischen der Landgrafschaft Hessen und dem Erzbistum Mainz wurde die Burg erstmals zerst

Kleinkastell Holzheimer Unterwald
35415 Pohlheim (Lahntal)
ID: 16837
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Das Kleinkastell Holzheimer Unterwald ist ein ehemaliges römisches Grenzkastell an der Wetteraulinie des Obergermanischen Limes, der seit 2005 den Status eines UNESCO-Weltkulturerbes besitzt. Das frühere Auxiliarkastell befindet sich heute als konserviertes und teilrekonstruiertes Bodendenkmal in einem Waldgebiet des Großen-Lindener Hügellandes nordwestlich der Wetterau hin zum Lahntal des Gießene

Kloster Schiffenberg
35415 Pohlheim (Lahntal)
ID: 16838
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Das Kloster Schiffenberg ist eine ehemalige Klosteranlage auf dem Gießener Hausberg Schiffenberg (281 Meter). Es befindet sich am südöstlichen Rand des Gießener Stadtwaldes nahe dem Stadtteil Petersweiher und dem Pohlheimer Ortsteil Hausen.

Im Sommer werden die Basilika und der Hof für kulturelle Veranstaltungen und Gottesdienste genutzt.

An der Nordseite des großen Innenhofs, der mit alten Bäum
churches & monasteries
Kloster Arnsburg in Hessen - Wetterau
35423 Lich (Lahntal)
ID: 16835
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Das Kloster Arnsburg ist die Ruine eines ehemaligen Zisterzienserklosters in der Nähe der Stadt Lich in Hessen, Deutschland. Es wurde 1174 gegründet und 1803 im Laufe der Säkularisierung aufgehoben. Nach dem Abzug der Mönche 1810 fiel das Klostergut an die Herren von Solms-Laubach, die Teile der barocken Gebäude der Anlage bis heute als Schloss nutzen, während die spätromanischen und frühgotischen

Burg Cleeberg
35428 Langgöns (Lahntal)
ID: 16846
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Die Burg Cleeberg befindet sich im Ortskern des Stadtteils Cleeberg der Gemeinde Langgöns im Landkreis Gießen.

Der Baubeginn der Burg Cleeberg wird um das 1130 angenommen. Der Bergfried wird erstmalig 1263 urkundlich erwähnt, das Schlossgebäude entsteht um 1700.

1845 erwirbt die Gemeinde Cleeberg den Besitz von der Adelsfamilie Haus Hessen-Darmstadt und richtet eine Försterei sowie eine Schule e

Forum Lahnau-Waldgirmes
35633 Lahnau (Lahntal)
ID: 16926
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Das Römische Forum Lahnau-Waldgirmes ist ein befestigter römischer Handelsplatz am Rande der Ortschaft Waldgirmes in der Gemeinde Lahnau an der Lahn in Hessen. Die Anlage ist der früheste Beleg für Steinmauern in der Magna Germania.

Es handelt sich um Reste einer der Städte und Marktzentren östlich des Rheines und nördlich der Donau, die von den Römern offenbar planmäßig und auf Zuwachs angelegt

Bauwerke in Lahnau
35633 Lahnau (Lahntal)
ID: 16927
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

- Kirche Atzbach
- Amtsgericht Atzbach (jetzt Grundschule)
- Backhaus Atzbach
- Kirche Dorlar
- Kirche Waldgirmes

Windhof
35452 Heuchelheim (Lahntal)
ID: 16844
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Der Windhof ist ein Gebäudekomplex im mittelhessischen Heuchelheim bei Gießen. Der Begriff Windhof wird synonym auch für das ganze Areal verwendet, auf dem sich die einzelnen Gebäude des Windhofs befinden. In einer wechselvollen Geschichte wurde der Windhof unterschiedlichsten Nutzungen zugeführt und dient seit 1918 bis heute als Standort eines global agierenden Technologiekonzerns, der Schunk-Gru
swimming pools and bathing lakes, swimming pools and bathing lakes
Heuchelheimer Seen
35452 Heuchelheim (Lahntal)
ID: 16845
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Der Naherholung dienen die südlich des Ortes gelegenen „Heuchelheimer Seen“, ehemalige Baggerseen, die heute dem Wassersport dienen. Außerdem befindet sich südlich und westlich des Ortes das Naturschutzgebiet Lahnauen, in das u.a. weitere ehemalige Baggerseen integriert sind, die heute diversen Wasservögeln als Brut- und Rastgebiet dienen.

Grube Friedberg
35444 Biebertal (Lahntal)
ID: 16840
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Die Grube Friedberg liegt in der mittelhessischen Gemeinde Biebertal am Fuße des Dünsbergs. In der Grube wurde zwischen 1826 und 1961 erst im Tagebau, dann unterirdisch Erz abgebaut. Inzwischen ist die Grube stillgelegt.

Die ersten bergbaulichen Aktivitäten in der Gemarkung Fellingshausen, die schriftlich zu belegen sind, stammen aus dem Jahre 1826. Damals unternahmen J. W. Buderus' Söhne mit Sit
nature, nature
Dünsberg
35444 Biebertal (Lahntal)
ID: 16841
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Der Dünsberg ist sowohl als Landschafts- als auch als Kulturdenkmal von Bedeutung:

Zum einen ist er als höchster Berg der Gegend beliebtes Ziel bei allen ambitionierten Radfahrern und Wanderern. Der Dünsberg lässt sich dabei sowohl über öffentliche Straßen und einen geteerten Zufahrtsweg (gesperrt für den Straßenverkehr) ersteigen als auch über diverse Pfade und unbefestigte Wege direkt am Berg.
museums
Museum KeltenKeller in Biebertal
35444 Biebertal (Lahntal)
ID: 16842
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Seit Februar 2007 betreibt der Verein das Museum KeltenKeller in Biebertal-Rodheim. Es ist im Gebäude der Gemeindeverwaltung (Am Mühlberg 9) untergebracht und verfügt neben den Ausstellungsräumen über angeschlossene Arbeitsräume und ein Magazin, um den Verbleib der Funde und ihre Ausstellung vor Ort zu gewährleisten. Ausgestellt werden zahlreiche Originalfunde vom Dünsberg.
castles, castles
Sternschanze
35444 Biebertal (Lahntal)
ID: 16843
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Die Sternschanze ist eine historische Festungsanlage. Sie befindet sich ca. 250 Meter östlich des Königsstuhls bei Biebertal im Landkreis Gießen in Hessen. Es handelt sich hierbei um einen vorgelagerten Militärstützpunkt aus dem Siebenjährigen Krieg (1756-1763).

Dieser Konflikt zwischen den Europäischen Großmächten brachte besonders in den Jahren 1759 und 1760 der Gegend Drangsal, Not und Pein. A

Burg Nordeck
35469 Allendorf (Lahntal)
ID: 16828
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Die Entstehung der Burg Nordeck geht ins 12. Jahrhundert zurück und prägt noch heute das Bild von Nordeck. Um die Mitte des 13. Jahrhunderts ging die Burg an die Landgrafen von Hessen, die damit die Straße von Mainz zur Amöneburg kontrollierten. Sie wechselte häufig die Besitzer und beherbergt heute das Landschulheim Burg Nordeck. Der Bergfried kann nach Voranmeldung besichtigt werden.

Laneburg
35792 Löhnberg (Lahntal)
ID: 16520
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Die Schlossruine der Laneburg in Löhnberg liegt im mittleren Lahntal zwischen der alten Reichsstadt Wetzlar, in der die Nassauer Grafen lange Zeit das Vogteirecht ausübten, und Weilburg, dem Stammsitz der Walramischen Linie des Hauses Nassau. Die Ruine liegt auf einem Felssporn über der Lahn an der Stelle, wo die Lahn aus dem weiten Tal des Löhnberger Beckens in ein enges Felsental eintritt. In nu

Pfarrkirche St. Matthias
65599 Dornburg (Lahntal)
ID: 16517
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Die neoromanische „Pfarrkirche St. Matthias“ zu Langendernbach mit „800-jähriger Linde“.

Römerlager Oberbrechen
65611 Brechen (Lahntal)
ID: 16516
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Das Römerlager Oberbrechen "Alteburg" ist ein ehemaliges römisches Lager und heutiges Bodendenkmal im hessischen Oberbrechen, südlich von Limburg a. d. Lahn am Emsbach, einem Nebenlauf der Lahn, gelegen.

Durch Sondengänger-Funde aufmerksam geworden, führte die Bezirksarchäologin Dr. Schade-Lindig vom Landesamt für Denkmalpflege Hessen 1999 bis 2001 erste Untersuchungen im „Großen Wald“ östlich de

Burg Runkel
65594 Runkel (Lahntal)
ID: 15786
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Die Ruine der Burg Runkel erhebt sich etwa 35 bis 40 Meter über dem Tal der Lahn in der hessischen Stadt Runkel.

Lage
Der Ort und die Burg liegen Luftlinie etwa sechs Kilometer östlich von Limburg an der Lahn, 30 Kilometer südwestlich von Wetzlar und fast 60 Kilometer nordwestlich von Frankfurt am Main im Tal der Lahn.

Gliederung der Burg
Die Burg besteht aus einer Ober- oder Kernburg und eine
castles
Burg Schadeck
65594 Runkel (Lahntal)
ID: 16434
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Burg Schadeck ist eine der bekannteren Burg Runkel gegenüberliegende Trutzburg in Runkel an der Lahn.

Die Burg liegt auf einem etwa 50 Meter steil über dem Fluss Lahn aufragendem Hang in dem nach ihr benannten Stadtteil Schadeck der hessischen Kleinstadt Runkel. Die Burg liegt etwa sechs Kilometer östlich von Limburg und 60 Kilometer nordwestlich von Frankfurt am Main.

Die Burg wurde im Jahre 12

Lahnbrücke Runkel
65594 Runkel (Lahntal)
ID: 16510
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Die Lahnbrücke Runkel ist eine 1448 errichtete Brücke über die Lahn in Runkel. Oberhalb der Brücke befindet sich die Burg Runkel, in der Nähe der Brücke ist auch die Burg Schadeck. Die Brücke hat nur noch lokale Verkehrsbedeutung, seit 1978 lahnabwärts eine neue Brücke errichtet wurde.

Die Lahnbrücke verfügt über vier Segmentbögen. Die Spannweite der Bögen beträgt, im Bild von rechts aus gesehen,
castles
Schloss Weilburg
35781 Weilburg (Lahntal)
ID: 15785
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Das Schloss Weilburg ist eine der bedeutendsten barocken Schlossanlagen in Hessen. Auf einer Länge von 400m erhebt es sich auf der Ostflanke eines taunusseitigen Bergspornes über die Lahn und bedeckt fast die Hälfte der Fläche der Weilburger Altstadt.

Das Hochschloss (auch Kernschloss), erbaut 1545-1590, zählt zu den am besten erhaltenen Renaissanceschlössern in Hessen. Der barocke Ausbau wurde a

Schlosskirche Weilburg
35781 Weilburg (Lahntal)
ID: 16511
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Die evangelische Schlosskirche von Weilburg ist ein sakraler, im Stil des Barock erbauter Hallenbau in der hessischen Kleinstadt Weilburg. Sie ist der der Gesamtanlage des Schloss Weilburg. Die Weilburger Schlosskirche wurde 1708-1710 nach den Plänen von Julius Ludwig Rothweil erbaut und ist Teil der unter Graf Johann Ernst von Nassau Weilburg durchgeführten, großflächigen Umgestaltung der Weilbur

Weilburger Schiffstunnel
35781 Weilburg (Lahntal)
ID: 16512
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Der Weilburger Schiffstunnel ist einer der wenigen Tunnel dieser Art in Deutschland. Er unterquert den Mühlberg, auf dem sich die Stadt Weilburg befindet, von Norden nach Süden und verkürzt so einen etwa zwei Kilometer langen Lahnbogen. Der Tunnel wurde zwischen 1844 und 1847 errichtet und stellt heute zusammen mit den parallel verlaufenden Straßen- und Eisenbahntunnel das sogenannte Weilburger Tu

Steinerne Brücke
35781 Weilburg (Lahntal)
ID: 16515
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Die Steinerne Brücke (seit 2004 auch Alte Lahnbrücke) ist eine 1769 gebaute Brücke in Weilburg über die Lahn.

An ihrer Stelle gab es mehrere Vorläuferbrücken die für Jahrhunderte die einigen Brücken für Fahrzeuge zwischen Wetzlar und Limburg waren. Die Brücke verband die Residenzstadt Weilburg mit dem Amtsort Merenberg. Viele Jahre überquerte die Bundesstraße 49 und später die Bundesstraße 456 hi
mines and caves, museums, open air museum
Kubacher Kristallhöhle
35781 Weilburg (Lahntal)
ID: 18849
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com


Die Kristallhöhle ist in der Bundesrepublik die einzige dieser Art. Sie ist umgeben von altem Kalkstein, der ca. 350 Millionen Jahre alt ist.

Besucher sind faziniert von den Perltropfsteinen und den unzähligen Kristallen. Die Höhle ist 30 m hoch.

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Samstag, Sonn- und feiertag von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
guided routes, parks, open air museum, leisure enterprises
Weilburger Modellbaupark
35781 Weilburg (Lahntal)
ID: 18850
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com


1997 haben sich Modellbauer zu einem Team zusammengeschlossen. Im Jahre 2002 wurde ihnen dann ein Gelände von der Stadt Weilburg zur Verfügung gestellt.

Auf ein über 2500 qm großen Park wurde eine kleine Welt erschaffen, die Kinderherzen höher schlagen lässt, Und nicht nur Kinder sondern auch die Papi's werden in ihre Kindheit zurückversetzt.
Eine elektri
churches & monasteries
Limburger Dom
65549 Limburg (Lahntal)
ID: 15645
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Der Limburger Dom, auch Georgsdom genannt, thront oberhalb der Altstadt von Limburg. Die hohe Lage auf den Felsen oberhalb der Lahn sorgt dafür, dass der Limburger Dom bereits von weitem auffällt. Der Bau gilt heute als eine der vollendetsten Schöpfungen spätromanischer Baukunst. Es zeigen sich jedoch schon Elemente der Frühgotik.

Geschichtliches
Wann die erste Kirche auf dem Felsen über der La

Burg Limburg
65549 Limburg (Lahntal)
ID: 16465
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Die Burg Limburg ist eine mittelalterliche Burg bei Limburg an der Lahn im hessischen Landkreis Limburg-Weilburg.
Auf einem Felsen, dem Limburger Felsen, hoch über der Lahn überragen die Burg und der Limburger Dom die Altstadt von Limburg.

Seit der Merowingerzeit hat es auf dem Limburger Felsen um 800 eine Burganlage gegeben, die als Straßensicherung an einem Lahnübergang diente. Im 9. Jahrhunder

Römer 2-4-6
65549 Limburg (Lahntal)
ID: 16466
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Der Römer 2-4-6 ist ein gotisches Fachwerkhaus aus dem Jahr 1289. Es steht in der historischen Altstadt von Limburg an der Lahn.

Es wurde im Rahmen von Sanierungsarbeiten entdeckt und 1989 durch den Limburger Architekten Walter Neuhäusser restauriert.

Es ist das älteste freistehende Haus in Deutschland.

Im Garten der Anlage fand man eine Mikwe, ein jüdisches Kultbad.
churches & monasteries, churches & monasteries
Limburger Staurothek
65549 Limburg (Lahntal)
ID: 16467
Unfortunately this offerer published non but a german text. For translation: www.google.com

Die Limburger Staurothek ist ein in Byzanz um 945 bis 959 entstandenes Kreuzreliquiar. Eine Staurothek (aus dem Griechischen stauros = Kreuz, theke = Kiste) ist ein Behälter, in dem Partikel aus dem Kreuz Christi aufbewahrt werden.

Die Limburger Staurothek wurde im 10. Jahrhundert von den beiden byzantinischen Kaisern Konstantin VII. Porphyrogennetos und Romanos II. gestiftet. Während des 4. Kreu